Kitafrei – finanzielle Unabhängigkeit durch flexible Zeiteinteilung

Befreie dich vom finanziellen Engpass

Arbeiten müssen wir alle, doch oft bezahlen wir dafür mit unserer kostbaren Familienzeit.

Zahlreiche Studien zeigen, dass berufstätige Eltern oft unter erheblichem Zeitdruck stehen, was sich negativ auf ihre Kinder auswirken kann, da sie nur 1 bis 1,5 Stunden pro Tag für gemeinsame Aktivitäten haben.

Mir wurde erst als Familienvater bewusst, dass ich mehr Zeit für meine Familie haben möchte, um die wichtigen Momente im Leben meiner Kinder mitzuerleben. Doch 35-40 Stunden die Woche oder sogar mehr zu arbeiten hätte bedeutet, dass ich extrem viel verpasse – und genau das wollte ich nicht.

Mir war es wichtig, dass ich als Vater durch Anwesenheit glänze, nicht durch Abwesenheit!

Seit der Geburt meiner Tochter vor 3,5 Jahren habe ich die Scheuklappen abgerissen und eine Lösung gefunden: Nun bestimme ich meine Arbeitszeit und meinen Arbeitsort selbst und arbeite in kurzer Zeit viel effektiver. Nun bestimme ich meine Arbeitszeit und meinen Arbeitsort selbst und arbeite in kurzer Zeit viel effektiver. Erfahre in meiner Facebook-Grupp, wie auch du mehr Zeit für das Wesentliche im Leben haben kannst!

Über Witalij Deifel

Ich bin Familienvater einer Tochter und eines Sohnes. Zeit ist unser wertvollstes Gut. Deshalb war es uns wichtig, mehr Zeit für die Familie zu haben. Ein traditioneller 9-5-Job kam für uns nicht in Frage; wir benötigten eine flexiblere Möglichkeit zu arbeiten. Deshalb musste eine Lösung her. Finanzielle Unabhängigkeit ist möglich – mit den richtigen Strategien und dem passenden Mindset.

Berufstätige Eltern in Deutschland haben durchschnittlich nur 1 bis 1,5 Stunden pro Tag wirklich freie Zeit, um gemeinsam mit ihren Kindern etwas Schönes zu unternehmen. Die restliche Zeit wird durch Arbeit, Hausarbeit und andere Verpflichtungen in Anspruch genommen.

Doch wofür arbeiten wir Eltern wirklich?

Heute möchte ich mit euch einen Weg teilen, den wir als Familie seit fast vier Jahren gehen – ein Weg zu mehr Zeit für unsere Kinder. Wir haben uns entschieden, kita-frei zu leben, weil wir glauben, dass diese Entscheidung uns ermöglicht, unsere Lebenszeit nach unseren eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Das bedeutet, dass wir unsere kostbare Zeit als Familie so gestalten, dass wir sowohl viel Zeit für die Entwicklung unserer Tochter und bald unseres zweiten Kindes haben, als auch flexibel unserer Arbeit nachgehen und beides unter einen Hut bekommen!

In unserer Gesellschaft wird oft der Gedanke vermittelt, dass finanzielle Sicherheit und Berufserfolg nur durch einen traditionellen 9-5 Job erreichbar sind. Doch wir haben eine andere Erfahrung gemacht. Unser Konzept ermöglicht es uns, finanziell unabhängig zu sein und gleichzeitig die wertvolle Zeit mit unserer Tochter zu genießen.

“Um morgen in den Erinnerungen deiner Kinder zu sein, musst du heute in ihrem Leben sein.”